Neudrossenfelder Bogenschützen erfolgreich auf Gauebene und über die Landesgrenze hinaus unterwegs

By | 8. Mai 2019

Am 4. Mai 2019 waren die Bogenschützen der Alten Treuen sehr erfolgreich auf Gauebene und auch über die Landesgrenzen hinaus.

Katharina Schmidt und Leonie Winkler vertraten unseren Verein auf der Gau-Meisterschaft in Hummeltal. Hier hatten die Teilnehmer wegen des kurzfristigen Wintereinbruchs mit sehr kalten Temperaturen und sogar Schnee zu kämpfen!
Doch die zwei jungen Neudrossenfelderinnen trotzten den widrigen Umständen und holten sich jeweils den Titel in ihrer Altersklasse! Leonie erzielte auf ihrer ersten offiziellen Meisterschaft 295 Ringe auf stattliche 40m! Auch Kaderschützin Katharina siegte souverän mit 506 Ringen auf die 60m entfernte Scheibe.
Alle Ergebnisse sind hier nachzulesen: https://www.bssb-ofr-sued.de/2019/05/07/gaumeisterschaften-bogen-in-hummeltal/

Christina Albrecht war an dem Tag auf dem Mehrländerkampf der Damen in München/Ismaning unterwegs und startete hier für den bayerischen Landesverband. Dieser Wettkampf findet zwischen fünf Landesverbänden in verschiedenen Kugeldisziplinen, wie auch im Bogenbereich auf 70m statt.
Hier hatten die Schützinnen etwas mehr Glück mit dem Wetter, das die Damen von Regen und Schnee verschont ließ. Christina erzielte hier gute 535 Ringe, die für den vierten Rang reichten. Insgesamt konnten die bayerischen Teilnehmerinnen hier in jeder Disziplin den Einzel- und den Mannschaftssieg holen!

Das Wochenende war also wieder einmal erfolgreich für die Drossenfelder Bogenschützen, für die als nächstes die Bezirksmeisterschaft und auch das alljährliche Haupt- und Königsschießen Ende Mai anstehen.

Hier noch ein paar Bilder von unseren Mädels: