Meisterschaften Bogen

Auch unsere Bogenschützen sind auf  offiziellen regionalen und überregionalen Meisterschaften vertreten.

Neben mehrmaligen Gau- und Bezirksmeistern haben wir auch bayerische Meister und Vizemeister mit dem Recurvebogen, sowie eine deutsche Vizemeisterin in unseren Reihen!

Bei allem Training und starken Leistungen darf natürlich auch nie der Spaß bei unseren erfahrenen und Nachwuchsschützen zu kurz kommen.

Unsere Meisterschafts-Recurve-Schützen Halle 2020


Sportjahr 2020

Bayerische Meisterschaft Halle – Augsbow

Erfolgreicher Start ins Jahr 2020 für die Alten Treuen! Am 18. und 19. Januar nahmen Mario Schirrmeister, Katharina Schmidt und Christina Albrecht bei den bayerischen Meisterschaften in Augsburg im Rahmen der AugsBow-Messe teil.

Mario erzielte nach einem sehr starken ersten Durchgang 275 Ringe. Nachdem er im zweiten Durchgang nicht ganz an die vorherige Leistung anknüpfen konnte, erreichte er mit insgesamt 532 Ringen trotzdem noch einen guten 38. Rang bei 59 Teilnehmen.
Bei Katharina blieb es in der weiblichen Juniorenklasse bis zur letzten Passe spannend. Sie schoss sehr gute Ergebnisse und lag zunächst weit vor ihren fünf Konkurrentinnen. Jedoch verfehlte sie zwei Mal die Zielscheiben, was sie den Sieg kostete. Ihre Verfolgerin Anna Schmittner aus Kleinostheim nutzte diese Missgeschicke und zog in der letzten Passe mit nur einem Ring mehr an der Neudrossenfelderin vorbei, die somit bayerische Vizemeisterin wurde.
Die größte Aufmerksamkeit des Publikums erhielten wohl die Finals um die Goldmedaille bei den Herren und Damen mit Recurve- und Compound-Bogen. Mittendrin war Christina Albrecht, die um den Gesamtsieg schoss. Nach der Qualifikation mit 60 Schüssen lag sie mit persönlichem Bestergebnis von 556 Ringen auf Platz drei. Im K.O.-Verfahren der besten acht Schützinnen setzte sie sich mit der Höchstringzahl von 30 Ringen in der letzten Passe zuerst gegen Laura Scherler vom PSV München durch (5. der Quali mit 548 Ringen), im anschließenden Halbfinale gegen Andrea Lerzer der BS Neumarkt (2. der Quali mit 566 Ringen).
Somit ging es im Finale um die Goldmedaille gegen Katharina Bauer, mit 571 Ringen erste der Qualifikation und Nationalkader-Schützin, die aktuell um die Olympia-Teilnahme mitschießt. Vor gefüllter Zuschauer-Tribüne schenkten sich die beiden jungen Schützinnen nichts. Unter Kamerabeobachtung und einer professionellen Moderation blieben die beiden fokussiert und genossen ihr Match, bei dem jeweils der direkte Ringvergleich nach drei Schüssen über die gewonnenen Matchpunkte entschied. Nach einem Rückstand von 29:26 zog Christina mit einem 29:29 nach. Es wiederholte sich wieder ein 29:26, wodurch Bauer kurz vorm Sieg stand. Doch Christina holte mit einem 28:27 auf. Letztendlich nutzte die Führende eine geschossene 8 von der Neudrossenfelderin. Somit gewann Katharina Bauer mit einer 29:28 die bayerische Meisterschaft Halle bei den Recurve Damen 2020. Doch für Christina sind auch der Vize-Titel und die Erfahrung, in diesem besonderen Rahmen schießen zu dürfen ein grandioser Erfolg.

Sie und die Juniorin Katharina Schmidt werden zum Saisonhöhepunkt am 14. März in der Hofer Freiheitshalle auf der Deutschen Meisterschaft antreten.

Hier die Gesamtliste

 


Bezirks-Meisterschaft Halle 

Am 01. Dezember 2019 fand  in Forchheim die diesjährige Bezirksmeisterschaft statt, zu der sich alle Neudrossenfelder Schützen nach der Gau-Meisterschaft qualifiziert hatten. Mario meldete sich mit seinem starken Gau-Ergebnis von 537 Ringen per ZIS-Meldung direkt zur Bayerischen im Januar durch.

Florian, Katharina und Christina starteten bereits morgens um 8.15 Uhr. Die frühe Startzeit hinderte jedoch keinen der drei daran, ihr Können zu zeigen. Florian und Christina schossen mit 507 und 550 Ringen jeweils bisherige Saisonbestleistungen und steigerten sich deutlich im Vergleich zur Gau-Meisterschaft! Florian belegte damit den ersten Platz der Junioren, Christina musste diesen in der Damenklasse an die Rehauerin Brita Doller aus Rehau abgeben, mit der sie sich den ganzen Wettkampf ein Kopf-an-Kopf-Rennen lieferte. Katharina lieferte souverän 553 Ringe, die für den Sieg in der Juniorinnenklasse reichten.

Am Nachmittag mussten dann unsere Nachwuchs-Schützinnen Anna und Leonie in der weiblichen Schülerklasse A ran. Anna konnte ihr Gau-Ergebnis um ein paar Ringe verbessern und belegte mit 375 Ringen Platz 6. Leonie konnte zwar nicht ganz an ihr Gau-Ergebnis anknüpfen, gewinnt mit 453 Ringen aber die Silber-Medaille.

Christina, Katharina, und Mario sind somit sicher bei den bayerischen Meisterschaften auf der AugsBow vom 18. bis 19. Januar in Augsburg qualifiziert. Für Florian heißt es noch Daumendrücken, dass er mit seiner Ringzahl auch dabei sein darf.

Hier findet ihr alle Ergebnisse

 


 

Gau-Meisterschaft Halle

Am 10. November 2019 fand in Bad Berneck mit der Gau-Meisterschaft der Auftakt der Hallensaison 2020 statt. Die Alten Treuen waren mit den sechs Schützen Anna Bär, Leonie Winkler (beide Schüler A weiblich), Katharina Schmidt (Juniorinnen), Florian Sebald (Junioren), Mario Schirrmeister (Herren) und Christina Albrecht (Damen) vertreten.

Unter den wachsamen Augen und der Motivation von Eltern, Freunden und natürlich Betreuer Jürgen Küfner erzielten unsere Schützen tolle Ergebnisse, sodass wir mit Katharina, Leonie und Christina drei Gau-Meister, mit Florian einen Vize-Meister und Anna und Mario zwei Dritt-Platzierte haben.
Hier findet ihr die gesamte Ergebnisliste

Die Bezirksmeisterschaft wird am 01. Dezember in Forchheim stattfinden.