Katharina Schmidt bei der Deutschen Meisterschaft der Hallensaison in Biberach

By | 29. März 2019

Der Abschluß der Hallensaison fand für Katharina Schmidt in Biberach an der Riß mit der Deutschen Meisterschaft am Samstag, den 09.03.2019 statt. Beginn dieser Meisterschaft war um 07:30 Uhr mit dem 1. Durchgang Juniorinnen, Junioren und Jugend m/w zunächst mit der Startnummernausgabe. Insgesamt sind 120 Schützinnen und Schützen an diesem Vormittalg am Start gewesen. Zunächst folgte die Startnummernausgabe, danach die akribische Kontrolle der Geräte. Anschließend folgten das Aufwärmen der Muskeln und 4 Passen Trainingspfeile. Nach dem offiziellem Teil der Ansprachen und Vorstellen der Kampfrichter, begann pünktlich um 09:00 Uhr der Wettkampf.

Nach ihren sehr guten Ergebnissen von 554 Ringen bei der Teilnahme am Tübinger TÜrnament, standen die Chancen für Katharina nicht schlecht. Dies ist bereits die dritte Teilnahme, nach Hof und Solingen, an einer Deutschen Meisterschaft (Halle), wobei die kleine Aufregung zu Beginn des Wettkampfes noch immer dazu gehört.

Zur Halbzeit, nach dem die ersten 30 Pfeile geschossen wurden, lag Katharina mit 271 Ringen auf einem guten 9. Platz. In der zweiten Hälfte des Turniers blieb sie mit 270 Ringen ihrer Leistung treu, ihre Konkurrenz legte jedoch etwas nach. Sie rutschte trotz bleibender Konzentration und Ruhe um drei Plätze zurück auf Rang 12 von insgesamt 37 Teilnehmer der Schützenklasse Jugend weiblich. Katharina befindet sich mit diesem Platz jedoch noch im ersten Drittel ihrer Wettkampfklasse.

Zufrieden mit diesem Ergebnis von 541 Ringen und einem dicken Lob der Landestrainerin Martina Volkland, stahl sich beim verlassen der Turnierhalle ein breites Grinsen auf Katharinas Gesicht. Ziemlich optimistisch ist auch ihr Blick nach Berlin, dort findet im August die Deutsche Meisterschaft Bogen Feld statt. Die Unterkunft ist vorsorglich bereits gebucht.

Gestärkt mit den Schwäbischen Gourmetbissen Spätzle und Maultaschen, fuhren wir gegen 14 Uhr die 350 Kilometer wieder zurück nach Neudrossenfeld. Im Gepäck befindet sich selbstverständlich auch das aktuelle T-Shirt der Deutschen Meisterschaft 2019.

Außerdem bekam Katharina von der Landestrainerin ihren Pokal mit Urkunde der letzten Meisterschaft in München. Der Bayernkader stattete dem PVS München am 23. Februar 2019 einen Besuch ab und Katharina belegte mit 526 Ringen den 3. Platz.