Katharina ist bayerische Vize-Meisterin!

By | 3. Juli 2019

Am Samstag, den 29. Juni reiste unsere Bogenjugendkönigin Katharina mit der Unterstützung ihrer Familie zur bayerischen Meisterschaft im Bogenschießen zur Olympia-Schießanlage nach Hochbrück. Diese wurde erst kürzlich nach aufwändigen Bauarbeiten wiedereröffnet.

Schon am Morgen ging es für Katharina mit der Qualifikationsphase der Jugendklasse weiblich los. Alle Schützen hatten mit schweren Windverhältnissen zu kämpfen. Doch die routinierte Schützin der Alten Treuen trotzte den widrigen Bedingungen und beendete den Vorkampf mit starken 601 Ringen und über 30 Ringen Vorsprung zur Zweitplatzierten als Siegerin.

Am Nachmittag folgte das Finalschießen der besten acht Schützinnen im K.O.-System.
Mit einem souveränen Sieg gegen die Achtplatzierte der Qualifikation zog Katharina in das Halbfinale ein. Hier hätten es die Mädels wohl kaum spannender machen können! Nach starken aber ausgeglichenen Sätzen stand es schließlich 5:5. Dies bedeutete, dass beide Schützinnen einen entscheidenden Pfeil auf die 60m entfernte Scheibe schießen mussten. Bei diesem alles entscheidenden Stechpfeil erzielten beide eine 8, nur haarscharf aber verdient war Katharinas Pfeil treffsicherer näher zur Mitte eingeschlagen.
Somit schoss sich unsere Drossenfelder Schützin in das Goldfinale um den bayerischen Meistertitel! Auch hier bewies sie ihr Können und ging souverän mit den ersten zwei Satzpunkten in Führung. Leider hatte ihre Gegenerin letztendlich das größere Quentchen Glück und erzielte  in den nächsten drei Sätzen mehr Ringe.

Somit musste sich Katharina geschlagen geben, hat aber mehr als verdient die Silbermedaille und somit den Vize-Meistertitel gewonnen! Außerdem wird sie sich am ersten August-Wochenende in Berlin mit den besten Bogenschützinnen Deutschlands messen. Auch hierzu werden wir wieder fleißig die Daumen drücken.

 

Hier noch ein paar Bilder vom langen und erfolgreichen Tag in Hochbrück: