Der Startschuss in der Oberfrankenliga Luftpistole ist gefallen…

By | 8. Oktober 2017

Heute am 8. Oktober, schossen wir die ersten beiden Wettkämpfe, der Luftpistole Oberfrankenliga in Coburg.

Im ersten Wettkampf durften wir gegen Pettstadt schießen. Auf Position eins schoss Valerius Rack 364 gegen Christopher Wirsing 356 und holte somit unseren ersten Punkt. Auf Michael Spörer mussten wir heute leider verzichten. Deshalb schoss Petra Gurlitt auf Position zwei 350 Ringe und musste ihren Einzelpunkt leider an Sven Wiedel 353 Ringe abgegen. Norbert Puchtler 355, hat schwer gegen Christof Dennerlein 366 gekämpft und trotzem seinen Punkt abgegeben. An vier schoss Thorsten Nützel gegen Reinhold Hohl und konnte einen Punkt mit 342 Ringen zu 339 Ringen gewinnen. Stefanie Küfner schoss als Ersatz für Michael auf Position fünf und holte mit 339 gegen 331 von Kerstin Jacobsen einen Einzelpunkt. Somit hatten wir einen guten Start und gewannen 3:2 gegen Pettstadt.

 

Am Nachmittag schossen wir gegen den Aufsteiger Schwabachtal Hetzles. Valerius hatte mit Alexandra Bitter einen verdammt starken Gegner! Alexandra schoss 372 Ringe, Valerius musste sich mit sehr starken 368 Ringen geschlagen geben und seinen Einzelpunkt abgeben. Petra gewann mit 354 Ringen gegen Michael Lehofer 340 Ringe und holte den ersten Punkt. An Position drei ging es spannend zu. Nach der dritten Serie führte Norbert nur mit zwei Ringen gegen Christian Schütz. Das Duell ging 354 zu 356 für Norbert aus, somit war uns der zweite Punkt sicher. Auch Thorsten 351 Ringe, holte locker seinen Einzelpunkt gegen Thomas Bader 336 Ringe. Den vierten Einzelpunkt sicherte uns Stefanie mit 337 Ringen, gegen den Ersatzschützen Josef Braun 320 Ringe. Damit gewannen wir auch den zweiten Wettkampf des Tages, mit 4:1 gegen Schwabachtal Hetzles.

 

In der Tabelle stehen wir somit auf dem 2. Platz nach dem ersten Wettkampftag, Mannschaftspunktgleich mit Coburg und Löhlitz.

Der nächste Wettkampftag findet am 5. November in Coburg statt.

 

1. Wettkampftag Luftpistole Oberfrankenliga